Drettmann Yachts setzt exclusiven Händler „Yachting Experts“ ein

Seit langem steht der Name Drettmann für besondere Yachten mit einem besonderen Preis/Leistungsverhältnis, für hervorragende Produktqualität und außergewöhnlichen Service. Nachdem diese Stärken Drettmann Yachts zu einer erfolgreichen Marke in ganz Europa gemacht haben, soll jetzt auch der amerikanische Markt erobert werden. 

 

Die DEY-Linie ist sportlicher, aber nicht weniger komfortabel als die DMY-Linie (Bild: Drettmann)

 

Diese Aufgabe liegt ab sofort in guten Händen: Neuer Partner für den Exklusiv-Vertrieb von Drettmann Yachten ist Yachting Experts, Inc.. Vom lauschigen Coconut Grove in Florida aus wollen die Experten für den Verkauf exklusiver Neu- und Gebrauchtyachten die Herzen von Yachtliebhabern in Florida, Mittel- und Südamerika mit den Produkten aus dem Hause Drettmann erobern. 25 Jahre Erfahrung, Expertise im Bereich Neu- und Gebrauchtyachten sowie intensive Marktkenntnis sind dafür die besten Voraussetzungen – nicht zu vergessen die neuen Yachtlinien Drettmann Motor Yachten (DMY) und Drettmann Explorer Yachten (DEY).

Read more...
 

Drettmann präsentiert die neue DEY auf der Boot 2016

Bremen (Drettmann Yachts) - Aus jeder Perspektive ein Hingucker: Auf der internationalen Yachtausstellung, der „Boot Düsseldorf 2016“, wird die neue Drettmann Explorer Yacht (DEY) mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. 

 

Die neue Drettmann Explorer Yacht (Bild: Drettmann Yachts)

 

Schon deshalb, weil das 24-Meter-Schiff aus bekannt gutem Hause stammt: Ein Musterbeispiel für die Fähigkeit des Bremer Unternehmerehepaares Claudia und Albert Drettmann, den Weg zur Perfektion konsequent weiter zu gehen. Denn die stattliche 175 Tonnen schwere und entsprechend großvolumige Yacht setzt in puncto Komfort und Innovation Standards, die in dieser Klasse bislang einmalig sind; deutlich wird das durch Features wie den großzügig dimensionierten Beach Club mit Sauna und Lounge-Bereich; oder den sensationellen dieselelektrischen POD-Antrieb, der das Fahren sparsamer, komfortabler und einfacher macht – und außerdem ganz neue Raumkonzepte ermöglicht.

Read more...

Neue Yacht von Michael Schmidt

Hamburg (wy) - Michael Schmidt, der Gründer von Hanse Yachts, meldet sich zurück. Mit der Brenta 80 C hat er eine Yacht entwickelt, die seinen ureigenen Vorstellungen von einem Fahrtenschiff für lange Törns entspricht.

Read more...

Limo Tender: Luxuriöse Beiboote für Megayachten

Der Markt für luxuriöse geschlossene Beiboote zu Megayachten, sogenannte Limo Tender wächst. Offenbar wollen die Eigner von Megayachten nicht nur luxuriös zur See reisen, sondern gleich zu Anfang auch standesgemäß an Bord gelangen.

Read more...

Handgemachte hölzerne Yachten

Spirit Yachts mit Sitz im ostenglischen Ipswich ist ein renommierter Hersteller von hölzernen Yachten. Auf der Werft entstehen sowohl Großsegel- als auch Motoryachten.

 

Ipswich ist der Sitz von Spirt Yachts (Bild: Nigel Chadwick, Lizenz: CC)

 

In Ipswich bei Spirit Yachts werden zwar nicht die ganz großen Luxusyachten gebaut, jedoch reicht das Programm durchaus in den Bereich der Superyachten hinein. Unter anderem entstehen dort Motoryachten wie die auf der boot in Düsseldorf gezeigte Spirit 37 und eine 40 Fuß Motoryacht, von der dort bereits Zeichnungen zu sehen waren. Als Superyachten bezeichnen kann man jedoch Segelyachten, wie die Spirit 100 und ihre Nachfolgerin die Spirit 110, die ebenfalls mit Zeichnungen in Düsseldorf vorgestellt wurde.

Technisch sind die Yachten von Spirt Yachts natürlich auf der Höhe der Zeit. Mit ihrem Erfolg beweist die Werft, das Holz als Bootsbauwerkstoff keinesfalls Technologie von gestern ist.

Volker Wollny

Prev567891011121314Next