Standort Rostock: MV WERFTEN investiert 75 Millionen Euro

Wismar/Rostock (MV Werften) - Als Teil ihres umfassenden Investitionsprogramms baut die Werftengruppe eine neue Produktionshalle mit einer innovativen Laser-Hybrid-Schweißanlage in der Hansestadt. Verträge mit Pemamek, Inros Lackner und Warnow Design wurden am 27. September in Rostock unterzeichnet.

MV WERFTEN investiert in Rostock (Bild: Appaloosa, Lizenz: CC)

Die MV WERFTEN-Gruppe investiert weiter in ihre Standorte. Im Rahmen des umfangreichen Investitionsprogramms wurden heute in Rostock drei Verträge unterzeichnet: So wurden ein Kaufvertrag für eine hochmoderne Laser-Paneellinie mit dem auf Schweiß- und Fertigungsautomatisierungen spezialisierten Unternehmen Pemamek, ein Vertrag über die Planung eines Hallenneubaus mit dem Ingenieur- und Architekturbüro Inros Lackner und einer über Konstruktionsleistungen mit dem Ingenieurbüro Warnow Design geschlossen.

Read more...
 

BREXIT und Yachten - Was nun?

Frankfurt (Yacht-Anwalt) - Das Meer und die Schiffe: Liberalität, Selbständigkeit, Eigensinn, Risikobereitschaft und Kaltblütigkeit. Werte eines Seefahrervolkes, dessen Seele das Establishment der EU verschätzt hat. Nun ist er da, der Austritt, dessen Eintrittswahrscheinlichkeit angeblich keiner wirklich in Erwägung gezogen hat.

Read more...

Megayachten aus Deutschland: MV Werften

Schwerin (Regierungsportal MV) - Die drei Betriebe von MV Werften in Wismar, Rostock und Stralsund gehören zu den größten und modernsten Schiffbaubetrieben Europas. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Wismar verfügt an allen Standorten über direkten Ostseezugang, wetterunabhängige Fertigungsanlagen sowie eine effiziente Logistikinfrastruktur – und vereint so innovative High-Tech-Produktion mit umfassender Schiffbau-Expertise.

 

MV Werften in Stralsund: Die ehemalige Volkswerft (Bild: Martin Kraft, Lizenz: CC)

 

In ihrer jeweils 70-jährigen Geschichte haben die Werften insgesamt rund 2.500 Schiffsneubauten konstruiert, gefertigt und ausgerüstet, darunter Kreuzfahrtschiffe für AIDA, RoPax-Fähren für Stena Line und Flusskreuzfahrtschiffe für Premicon. Heute hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und den Bau von luxuriösen Kreuzfahrt-, Flusskreuzfahrtschiffen und Megayachten spezialisiert. MV WERFTEN investiert kontinuierlich in neue Technologien, Anlagen und Mitarbeiterqualifizierung, um eine ausgezeichnete Qualität „made in MV“ zu gewährleisten.

Schiffslärm stört Buckelwale bei der Nahrungssuche

Syracuse (dpa) – Schiffsgeräusche können Buckelwale bei der Nahrungssuche beeinflussen. In der Gegenwart von Schiffen sind die bis zu 19 Meter langen Tiere beim Tauchen nach Beute weniger erfolgreich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit Messdaten aus dem Nordatlantik. Hannah Blair von der Syracuse University (US-Staat New York) und ihre Kollegen veröffentlichten ihre Studie im Fachjournal «Biology Letters» der britischen Royal Society.

 

Buckelwale: In der Gegenwart von Schiffen beim Tauchen nach Beute weniger erfolgreich (Bild: National Oceanic and Atmospheric Administration, PD)

 

Die Forscher statteten zehn Buckelwale (Megaptera novaeangliae) mit Sensoren aus, die sowohl Umgebungsgeräusche als auch die Bewegung der Tiere aufzeichneten. Die Registrierung erfolgte nachts, sie begann jeweils eine Stunde nach Sonnenuntergang und endete eine Stunde vor Sonnenaufgang. Die Daten wurden 2006 bis 2009 im Golf von Maine (nördliche Ostküste der USA) in der Umgebung der Stellwagen Bank erhoben. Diese flache Meeresregion ist für Buckelwale geeignet, da sie auf dem Meeresboden auf Nahrungssuche gehen.

Read more...

MV WERFTEN unterzeichnet Designverträge für „Endeavor”-Schiffe

Schwerin (Regierungsportal MV) - MV WERFTEN hat Ende August in Stralsund mit dem Schiffbauengineering-Unternehmen Foreship einen Designvertrag für die Schiffe der „Endeavor“-Klasse unterschrieben. Die Absichtserklärung, der sogenannte „Letter of Intent“, umfasst Teile des Basic Designs sowie verschiedene Projektmanagementleistungen. Die 20.000 BRZ (Bruttoraumzahl) großen Expeditions-yachten werden ab Ende 2017 bei MV WERFTEN in Stralsund gebaut und ab Frühjahr 2019 an die US-amerikanische Luxusreederei Crystal Cruises abgeliefert.

 

Guido Schulte (MV WERFTEN), Stralsunds Oberbürgermeister Dr. Alexander Badrow, Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe, Jarmo Laakso (MV WERFTEN) und Markus Aarnio (Foreship) bei der Vertragsunterzeichnung (Bild: MV Werften)

 

„Eine neue Ära im Schiffbau wird mit MV WERFTEN eingeläutet. Das ist ein wichtiger Tag für die Werften im Land. MV WERFTEN legt ein äußerst ambitioniertes und beeindruckendes Investitionsprogramm vor, wofür wir der Genting-Gruppe ausdrücklich danken. Im Ergebnis werden so hunderte Arbeitsplätze gesichert und auch entstehen“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe während der Unterzeichnung in Stralsund. „Mit dem wachsenden Engagement der Genting-Gruppe wird der maritime Standort Mecklenburg-Vorpommern deutlich gestärkt und auch ausgebaut. Wir freuen uns über das sich abzeichnende langfristige Engagement bei uns im Land“.

Read more...

Prev234567891011Next