Mallorca: Yacht in El Arenal gestrandet


 
 
 

Ein Motorboot des Real Club Náutico de Palma ist am Samstag bei starkem Wind bei El Arenal gestrandet. Die Yacht gehört dem Team, das an der alljährlich stattfindenden Segelregatta Trofeo Princesa Sofía teilnimmt.

Der Mannschaft gelang es nicht, die Kollision zu verhindern und sich aus den Felsen zu befreien. Auch wenn das Boot mit voller Gewalt gegen eine Felsenmole gedrückt wurde, wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Vorfall zog zahlreiche Schaulustige an.