Leisere Warmluftheizung für Yachten


 
 
 

Die Airtronic 2 soll im Betrieb besonders leise arbeiten. Eine Variante wurde speziell für Boote entwickelt.

Eberspächer hat mit der Airtronic 2 eine neue Warmluftheizung im Programm. Das Gebläse des dieselbetriebenen Systems ist jetzt mit einem bürstenlosen Elektromotor ausgestattet, was die Lebensdauer erhöhen soll. Außerdem soll die Kraftstoffpumpe leiser arbeiten, das Ticken entfällt. Durch eine stufenlose Regelung soll ebenfalls der Geräuschpegel reduziert werden, da nachts etwa permanent auf niedriger Stufe geheizt wird statt in Intervallen mit voller Leistung.

Die Airtronic ist in drei Varianten als S2 Commercial mit 2 Kilowatt, M2 Commercial mit 4 Kilowatt und M2 Recreational mit 4 Kilowatt speziell für Sportboote erhältlich. Letztere hat ein stärkeres Gebläse und ist damit auf mehr Luftdurchsatz mit längeren Schlauchwegen in jede Kabine optimiert. Die Airtronic S2 Commercial kostet 1078 Euro, die M2 Commercial und die M2 Recreational jeweils 1327 Euro.

Website des Herstellers