Die neue Hamburger Bootsmesse: Das erwartet Sie

In wenigen Tagen, am Mittwoch, den 17. Oktober, startet mit der Hamburg Boat Show eine Nachfolge-Messe für die einstige Hanseboot. Highlights aus dem Programm

Neben den ausgestellten Yachten (s. YACHT 21/2018) erwartet die Besucher der Hamburg Boat Show ein Messeprogramm, das von Törnberatung über ein SUP-Testbecken bis hin zum Refit-Aktionszentrum reicht.

Eigner aufgepasst: Refit-Profis mit Rat, Tat und Boot

In Halle B5 wird gezeigt, mit welchen Mitteln das eigene Boot wieder fit gemacht wird. Es gibt ein Vortragsprogramm und Live-Vorführungen mit Tipps, etwa zur richtigen Anwendung von Werkstoffen.

Im Bereich „Refit for you“ (B5) wird außerdem das Refit-Boot der YACHT zu sehen sein, die Dehlya 25. Täglich von 14 bis 16 Uhr stehen am Boot die Refit-Experten der YACHT bereit, Fragen rund um die Frischzellenkur des kleinen Bootes zu beantworten.

Auch das Selbstbau-Boot von Contender-Segler Jan von der Bank (Bericht in YACHT 18/2017) wird zu sehen sein, in Halle B5, Stand 519. Außerdem stellt er sein Projekt täglich um 15 Uhr am YACHT-Stand in Halle B6 vor.

Traumen und Planen beim Ostsee-Seminar

Am Samstag, den 20. Oktober, von 10.00 bis 17.00 Uhr dreht sich im Ostsee-Seminar von Weltumsegler, Buchautor und Ostsee-Kenner Sönke Roever alles um das wunderbare Revier vor der Haustür. Neben nautischen Informationen und Erfahrungsberichten zu den zehn Anrainerstaaten geht es um die richtige Ausrüstung für das Schiff: Welche Segel sind sinnvoll, welche Kommunikationsmittel sollten zum Einsatz kommen, und wie sieht es mit Ankergeschirr und Sicherheit aus?

Auch auf den Umgang mit Nachtwachen und Schlafmanagement geht Roever ein. Ein anderer Seminarteil beschäftigt sich speziell mit der Navigation in Schärengebieten. Das Thema Wetter wird in einem eigenen Seminarteil von Wetter-Experte Dr. Meeno Schrader beleuchtet. Veranstaltungsort ist das am Eingang zur Messe gelegene Intercity Hotel Hamburg-Dammtor. Die Teilnahme am eintägigen Seminar kostet 95,- Euro pro Person; eine Begleitperson zahlt 50,- Euro. Darin enthalten ist auch der Eintritt auf die Hamburg Boat Show am Samstag. Kartenreservierung unter info@blauwasser.de.

Tief eintauchen bei der Ocean Film Tour

Noch einmal wird das Programm der fünften International Ocean Film Tour auch im Rahmen der Hamburg Boat Show gezeigt.

Die Kurzfilme handeln von abenteuerlichen bis unglaublichen Geschichten von Wassersportlern: Surfer, Taucher, Meeresschützer, Segler, die sich in Extrembedingungen begeben. Highlight für letztere ist sicherlich die Dokumentation über die Weltumsegelung des Schweizer Yvan Bourgnon im offenen Sportkat – inklusive zahlloser Kenterungen. Tickets gibt es hier.