Lady Moura ausgepackt

Hamburg (wy) – Wochenlang war sie hinter Zeltplanen versteckt, nun strahlt sie wieder in vollem Glanz: Die Lady Moura weilt ja bekanntlich bereits seit dem Herbst zur Überholung bei Blohm+Voss in Hamburg.

Read more

Megayacht mit Zeppelin

Monaco (wy) Eine Megayacht, die gleichzeitig als Landeplatz für einen Zeppelin dient, hat der in Monaco ansässige Designer George Lucian entworfen.

Read more

Die größten Motorsegler der Welt: Die Wind Surd und Ihr Schwesterschiff

Die größten Motorsegler der Welt: Die Wind Surd und Ihr Schwesterschiff

Motorsegler sind ein Kompromiss zwischen dem Erlebnis des Segelns und der Berechenbarkeit des Reisens mit einem maschinengetriebenen Wasserfahrzeug. Vom Kajütboot und der kleinen Yacht lässt sich dieses Konzept auch auf größere und wirklich große Schiffe wie Megayachten und Kreuzfahrtschiffe übertragen. So sind die Wind Surf und ihre Schwesterschiff Club Med II. Die Wind Surf: Sie und ihr Schwesterschiff Club Med II sind die größten Motorsegler der Welt (Bild: pixabay, Lizenz: PD) Größere Motorsegler sind zum Beipsiel die beliebten türkischen Gulets, die aber zumeist unter Maschine fahren. Die bekannten holländischen Plattbodenschiffe sind ursprünglich Segler gewesen und werden, wenn die Gäste es wollen auch heute noch gesegelt, können aber auch recht gut unter Maschine gefahren werden, wenn Gäste an Bord sind, die keine Lust haben, beim Segeln mitzuhelfen.

Read more

Die Yas von ADM Shipyards in den Emiraten

Die Yas von ADM Shipyards in den Emiraten

Die 462.60 Fuß lange Motoryacht 'Yas' wurde von ADM Shipyards in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf der Abu Dhabi Werft gebaut und im Jahr 2015 an ihren Besitzer geliefert. Pierrejean Design Studio zeichnet verantwortlich für die elegante Außen-und Innenarchitektur. Die Yas von ADM Shipyards in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Bild: GlynLowe, Lizenz: CC) Yas bietet Unterkunft für bis zu 60 Gäste, denen es, wie immer auf Megayachten, an nichts mangeln soll. Sie bietet außerdem Platz für bis zu 56 Crewhands, die für das Wohlergehen der Gäste sorgen. Auf den oberen Decks gibt es ein Flugdeck für den Hubschrauber des Eigners. Unverkennbar wird die Yacht durch die riesige, gewölbte Glaswand, die sich um den vorderen Teil der oberen Decks herumzieht und ihr ein Aussehen gibt, das ein wenig an ein Raumschiff erinnert.

Read more

Neue Yacht von Wally im Bau

Neue Yacht von Wally im Bau

Monaco/Nembro/Massa (wy) – Wally hat eine neue Superyacht im Bau, eine Wally 145. Sie wird von Persico Marine in Massa in der Toskana gebaut. Massa in der Toskana: Hier wird die neue Wally 145 gebaut (Bild: Davide Papalini, Lizenz: CC) Die neue Yacht soll im Mai 2019 vom Stapel laufen. Laut dem Gründer und Chef von Wally, Luca Bassini, wird die neue Wally 145 die perfekte Yacht für eine Weltumsegelung sein. Die Konstruktion stammt von German Frers, die Innenausstattung wird von Mitarbeitern von Wally in Zusammenarbeit mit Droulers Architects und dem Studio Mario Scully gestaltet. An Bord können acht Gäste und acht Crewhands wohnen. Die Segeleigenschaften sollen so sein, dass das Schiff bereits bei sechs Knoten Wind läuft, aber auch hartes Wetter vertragen kann. Es soll sich sowohl für komfortables Reisen als auch zum Regattasegeln eignen.

Read more